ALTE MÄDCHEN - mit Anna Bolk, Jutta Habicht, Ines Martinez und Sabine Urig

Hechinger Str. 203
72072 Tübingen

Event organiser: Sudhaus e.V., Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Event info

„ALTE MÄDCHEN haben das Publikum zum Toben gebracht. Die „Mädchen“ auf der Bühne entsprachen in etwa dem durchschnittlichen „Mädchen“ vor der Bühne, was wohl auch ein Teil ihres Erfolgs ist: Anfang fünfzig und figürlich von dünn bis eher kräftig. Die vier Frauen gewinnen damit zwar nicht bei „Germany ́s Next Topmodel“, dafür haben sie viel attraktiveres zu bieten: Persönlichkeit, Charme und Witz... Niemanden hielt es am Ende noch auf seinem Stuhl.“ (Die Rheinpfalz).
„Die ALTEN MÄDCHEN haben Chuzpe. Unbedingt. Auch die mutigen Männer im Publikum können herzlich lachen.“ (Gäubote)
Altern ist doof. Das schwant einem schon mit dreißig.
Und- Zack!- ist man über fünfzig, zu alt für Snapchat und zu jung für den Bergdoktor. Spätestens dann stellt man fest, daß man vor lauter Leben keine Zeit zum Reifen hatte.
Und wo bleibt die Weisheit und Gelassenheit, die uns jahrelang versprochen wurde?
Hat man uns da möglicherweise einen Bären aufgebunden?
ALTE MÄDCHEN antworten schamlos, ungehemmt und ungelassen. Sie spielen, singen und tanzen um, und über, ihre Leben. Bei diesen vier ausgebufften Bühnengranaten schieben sich insgesamt rund 215 Jahre Erfahrung an die Rampe. Jutta Habicht, Ines Martinez, Sabine Urig & Anna Bolk sind seit 2011 ein eingespieltes Team: unter der Regie von Kabarettlegende Gerburg Jahnke begeisterten sie schon in den St. Pauli- Theaterproduktionen „Heiße Zeiten - Die Wechseljahre Revue“ und „Höchste Zeit“ von der Alster bis an den Zürisee weit über 200 000 ZuschauerInnen.

Location

Sudhaus
Hechinger Str. 203
72072 Tübingen
Germany
Plan route
Image of the venue

Ein wirklich geschichtsträchtiger Ort: Schon seit Beginn des 19. Jahrhunderts gehört das Sudhaus Tübingen zu den bedeutendsten Lokalitäten Tübingens. Und seitdem lockt es mit zahlreichen Veranstaltungen und tollem Ambiente Kultur-Begeisterte aus ganz Deutschland an.

Angefangen hat alles mit einer Bierbrauerei und einer Gaststätte an einer Fernstraße. Ein Ochsenwirt errichtete eine Gastwirtschaft und die Dinge nahmen ihren Lauf. Nach 200 Jahren und wechselnder Nutzung der Räume, ist das Sudhaus heute ein Veranstaltungsort, der neben Theater und Konzerten Platz für wechselnde Kunstaustellungen und Partys bietet – Unterhaltungsmusik, Kleinkunst und Kabarett gehen hier Hand in Hand. Schon 1825 schrieb man über „einen von den am häufigsten besuchten Vergnügungs-Orten der Einwohner von Tübingen“ …und noch heute trifft diese Beurteilung zu.

Das Sudhaus ist mehr als nur eine Brauerei mit Biergarten. Es ist ein Zentrum aller Kulturen und bietet Platz für jedes Kunst-Genre.