DLIA, Doesn´t Matter Anyone, Jaime

Joseph-Belli-Weg 5-9
78467 Konstanz

Tickets from €12.90

Event organiser: Kulturladen Konstanz, Joseph-Belli-Weg 5, 78467 Konstanz, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €12.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

1 Night,1 Stage, 3 Bands!

JAIME
Live überzeugt Jaime mit epochalem Sound und einer Show voller
Percussion, Drums und brachialen Beats die keinen Korper
unbewegt lassen. Dabei bedient er sich allerlei Genres die von
Hiphop bis hin zu Future Bass reichen. Durch das Vereinen von
Drumset, Percussions, Synthesizern und seiner Stimme entsteht ein
kreatives und innovatives Set.
Der Künstler liefert mit seinem Soloprojekt den Sound, der direkt
aus Berlin Friedrichshain zu kommen scheint – und doch lebt und
arbeitet er im Outback der Alpen. So what? Jaime hat
verstanden, Jaime verwandelt die Message der Zeit in Töne: Du
bist nicht in der Stadt. Die Stadt ist in dir!

Seit 2010 spielt das Trio DOESNTMATTERANYONE aus Konstanz entspannte
Rockmusik in kleineren und größeren Hallen und begeistert mit ebenso einfachen wie
genialen Gitarrenriffs und brechenden Beats ihr gemischtes Publikum.
Jenseits des immergleichen Mainstreams versuchen die drei Männer in ihrer Musik und
mit ihren Texten den Wahnsinn ihrer Zeit zu verarbeiten.
Immer laut, mit viel Herz und immer in Stereo sorgen die drei Kerle für ein Rockerlebnis
der besonderen Art.

DLIA - Das Leben ist Art
Ein Rapper, eine Sängerin und eine groovy Liveband
Die sechs leidenschaftlichen Musiker vereint vor allem Eins: die Liebe zu Soul, Rap und
Groove. Dabei sind die erfahrenen Bandmitglieder auch in der Vergangenheit nicht untätig
gewesen. Mit ihren Bands traten sie in der Vergangenheit bereits auf den großen Bühnen
Deutschlands auf.
Im Oktober 2018 haben sie sich zu „D L I A“ zusammengetan:
Checo (Raps), Mr. Bird (Drums), Stefan (Bass), Flo „Yung Hendrix“ (Gitarre), Justin
(Keys & Vocals) und Sarah (Vocals) bilden die Basisbesetzung von DLIA.
Nach etwas über einem Jahr Existenz hat die Band nun schon einiges erlebt:
- Supportshow für VSK (KIZ) im ausverkaufen „Im Wizeman“, Stuttgart.
- EP-Release "Das Leben ist Art"
- 5 Single-Releases (Aktuellste: „Feuer & Flamme“, VÖ: 07.02.2020)
- eigene "das Leben ist Art" - Tour mit über 20 Konzerten in 2019.
- 2 gewonnene Wettbewerbe mit anschließenden Festivalauftritten.
- Festivalauftritte u.a. mit Dendeman, Mero, Nura, Antiheld uvm.
- erfolgreiches Crowdfunding für das neue Album (VÖ: Herbst 2020)
Jetzt ist DLIA bereit für 2020 um mit ihrem positiven, souligen, energiegeladenen und
freshen Sound die Bühnen zu entern.

Location

Kulturladen Konstanz
Joseph-Belli-Weg 5
78467 Konstanz
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Kulturladen in Konstanz, kurz Kula genannt, ist ein soziokulturelles Zentrum im Herzen Konstanz. Getragen wird das Kula durch den gemeinnützigen Verein Kulturladen e.V, der sich seit über 30 Jahren um die kulturellen Bedürfnisse der Bodenseeregion kümmert.

Erstmalig eröffnet wurde der Kulturladen 1983 im ehemaligen Offizierscasino der Cherisykaserne. Anfänglich als Hobby einiger Musikfreunde gestartet, ist der Kulturladen heutzutage ein beliebter Club, der durch professionelle Strukturen schon längst fester Bestandteil der Konstanzer Clubszene geworden ist. In den Jahren 1995/96 erfolgte ein Umzug in neue Räume: der ehemalige Heizraum der Cherisykaserne bietet bis heute dem Kulturladen ein Zuhause. Nach dem Motto Qualität vor Quantität, können die Veranstalter stets Künstler für sich gewinnen, die sich weniger durch Massengeschmack als durch musikalische Qualität auszeichnen. So spielten bereits Rammstein, Fettes Brot oder La Brass Banda in den Räumlichkeiten des Kulturladens, noch bevor sie ihren kommerziellen Durchbruch feiern konnten. Der ehemalige Heizungskeller der Kaserne dient dabei als Veranstaltungssaal und bietet Platz für 500 Leute. Durch die multifunktionale Ausstattung ist der Raum flexibel einsetzbar.

Der Kulturladen Konstanz kann als selbstverwaltetes soziokulturelles Zentrum auf eine lange Geschichte zurückblicken. Ein Besuch im Kulturladen ist auf jeden Fall ein Muss!