Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF zeigt: "Scenic Reading"

Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF  

Schiffbauergasse 4 E
14467 Potsdam

Tickets from €8.00 *
Concessions available

Event organiser: T-Werk e.V. Internationales Theater- u. Theaterpädagogikzentrum, Schiffbauergasse 4 E, 14467 Potsdam, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €8.00

ermäßigt

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigung wird gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises gewährt für: StudenteInnen Auszubildende, FSJlerInnen, Arbeitslose, Hartz-IV-EmpfängerInnen, Schwerbeschädigte und RentnerInnen.
print@home after payment
Mail

Event info

Szenische Lesung aus Drehbüchern mit Schauspielstudierenden

Kein Kino- oder Fernsehfilm ohne Figuren und Geschichten aus wirklichen oder möglichen Welten. Wie aus einer Idee ein Exposé, ein Treatment und schließlich ein Drehbuch wird, erlernen junge AutorInnen an der Filmuniversität Babelsberg. Drei von ihnen gewähren einen intimen Blick in ihre aktuellen Projekte:

Mrs. McIntyre, Farmbesitzerin in Georgia, stellt gegen Ende des Zweiten Weltkrieges den Vater der polnischen Flüchtlingsfamilie Guizac an. Obwohl er wegen seiner handwerklichen Fähigkeiten für die heruntergekommene Farm von großem Wert ist, verstört er lange gültige Grundsätze und Hierarchien der Alteingesessenen. Sie sehen den Fremden als Gefahr, die unter allen Umständen gebannt werden muss.

Maximilian Kaufmann hat die beeindruckende Kurzgeschichte „The Displaced Person“ von Flannery O´Connor für den Film wiederentdeckt.
In „Nachtflug“ von Klara-Noemi Belorova gefährden ungewöhnliche Stürme den europäischen Flugverkehr. Auf dem Flughafen Tegel lernen sich Valerie und Tobias kennen, die denselben Flug und damit auch jeder eine große Chance verpasst haben. Während sie sich mit ihrem Versagen, ihren Träumen und Illusionen auseinandersetzen, gerät der Flug in Probleme. Sind sie gemeinsam einer Katastrophe entkommen?

„Grilli gibt nicht auf“ ist eine Serie über den glücklosen Songwriter Grilli von Florian Vey. In der Folge „Alles gegeben“ spricht Grilli im Weinrausch seine Wahrheit über die Frauen aus und bringt dadurch eine Hochzeit und seine einmalige Aufstiegschance zum Platzen. Kann er sich in den Augen seines heimlichen Schwarms rehabilitieren?

„Scenic Reading“, die Werkstattreihe der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, findet bereits zum sechsten Mal statt.

Koproduktion mit der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Foto: Göran Gnaudschun, Thomas Matauschek

Location

T-Werk Potsdam
Schiffbauergasse 4e
14467 Potsdam
Germany
Plan route
Image of the venue

Das T-Werk in Potsdam steht seit seiner Gründung für innovatives und zeitgemäßes Kulturprogramm der Extraklasse. Anders lässt sich das reichhaltige Angebot aus Theateraufführungen, Tanzperformances, Konzerten und Kleinkunst nicht beschreiben.

Ab dem Zeitpunkt, als das T-Werk 2004 eine eigene Spielstätte in der bekannten Schiffbauergasse erhielt, sprießen Jahr für Jahr vielfältige Produktionen aus dem dortigen Kulturboden. Das Besondere: Der Spielplan versteht sich als generationsübergreifendes Konzept und bietet Inszenierungen für alle Altersgruppen. Weitere Highlights bilden die alljährlichen Festivals und Langen Nächte, die ein Garant für begeisterte Besucherinnen und Besucher sind. Wer auch nur einen Funken Kulturfreude in sich trägt, muss diese Hochburg besuchen.

Dazu kommt noch die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Von der nächstgelegenen Haltestelle sind es nur wenige Gehminuten zum T-Werk. Anreisende mit einem Privatfahrzeug finden kostenpflichtige Parkmöglichkeiten am Süd-Eingang der Location.