HIGH SOUTH - Peace, Love & Harmony - Tour 2020

präsentiert von Rolling Stone, Classic Rock, Guitar  

Hechinger Straße 203
72072 Tübingen

Event organiser: Sudhaus e.V., Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung wurde in Absprache mit den Künstlern abgesagt.

Event info

Ein Sound, der nach Sonne, Freiheit, der American Westcoast und wie kaum ein anderer nach den großen Vorbildern der Band klingt: legendäre 60s & 70s Harmony Vocal Groups wie THE EAGLES, THE BYRDS, AMERICA oder CROSBY,STILLS,NASH AND YOUNG. Die Magie und Zeitlosigkeit, die in den Songs aus diesem Jahrzehnt steckt, wurde nie durch irgendwelche Modeerscheinungen zerrieben und HIGH SOUTH sind genau diejenige Band, die den Spirit dieser Zeit in die Zukunft führen wird.

Das Debütalbum „NOW“ schaffte es in einigen europäischen Ländern auf Anhieb in die Top 10 der Album-Charts und auch das zweite, von Chuck Ainlay, seines Zeichens u.a. Produzent von Dire Straits Mastermind Mark Knopfler, geschaffene Werk „HIGH SOUTH“ schaffte es wieder in die Top 10 und Top 20.

Für das am 6. März 2020 angesetzte dritte Album „PEACE, LOVE & HARMONY“ kamen Produzenten- und Songwriterlegenden Stan Lynch und Josh Leo an Bord, um den Sound echter handmade american music noch authentischer umzusetzen. Zahlreiche namhafte Gäste von Bands wie Tom Petty and the Heartbreakers, The Doobie Brothers, The Allmann Brothers Band oder The Mavericks wirkten bei den Aufnahmen mit.

Die gleichnamige Tour zum Album wird das Publikum wieder auf eine Zeitreise führen, in eine musikalische Ära, für die sich heute mehr Menschen begeistern, als jemals zuvor...

HIGH SOUTH sind:

JAMEY GARNER,
PHOENIX MENDOZA
KEVIN CAMPOS

Location

Sudhaus
Hechinger Str. 203
72072 Tübingen
Germany
Plan route
Image of the venue

Ein wirklich geschichtsträchtiger Ort: Schon seit Beginn des 19. Jahrhunderts gehört das Sudhaus Tübingen zu den bedeutendsten Lokalitäten Tübingens. Und seitdem lockt es mit zahlreichen Veranstaltungen und tollem Ambiente Kultur-Begeisterte aus ganz Deutschland an.

Angefangen hat alles mit einer Bierbrauerei und einer Gaststätte an einer Fernstraße. Ein Ochsenwirt errichtete eine Gastwirtschaft und die Dinge nahmen ihren Lauf. Nach 200 Jahren und wechselnder Nutzung der Räume, ist das Sudhaus heute ein Veranstaltungsort, der neben Theater und Konzerten Platz für wechselnde Kunstaustellungen und Partys bietet – Unterhaltungsmusik, Kleinkunst und Kabarett gehen hier Hand in Hand. Schon 1825 schrieb man über „einen von den am häufigsten besuchten Vergnügungs-Orten der Einwohner von Tübingen“ …und noch heute trifft diese Beurteilung zu.

Das Sudhaus ist mehr als nur eine Brauerei mit Biergarten. Es ist ein Zentrum aller Kulturen und bietet Platz für jedes Kunst-Genre.