VIP MEET & GREET / GOLD TICKET UPGRADE - Nur in Verbindung mit Konzertticket!

Schletterstr. 5
04107 Leipzig

Event organiser: Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH, Alexanderstraße 9, 10178 Berlin, Deutschland

Tickets

Verlegt, es wird sich schnellstmöglich um ein Ersatztermin bemüht. Infos folgen

Event info

Acoustic Heartbeat Tour 2020: The Dark Tenor geht erstmals in Akustik-Trio auf Tour und spielt in ausgewählten Kirchen

Seit über fünf Jahren begeistert The Dark Tenor als Grenzgänger zwischen klassischer und moderner Musik. Er integriert weltbekannte klassische Themen in das aktuelle
Soundgewandt von Rock- und Popsongs und begeistert damit Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Im Frühjahr 2020 geht er mit einer ganz besonderen
Konzertreihe auf Deutschlandtour: Gemeinsam in seinem Akustik-Trio spielt er unplugged in einigen der schönsten Konzertkirchen Deutschlands.

„Das wird unglaublich emotional“, so der amerikanische Sänger und Songwriter. „Kirchen an sich bieten ja schon ein wunderbares Ambiente mit viel Gefühl. Für mich ist es zudem eine Rückkehr zu meinen Wurzeln. In vielen der Kirchen bin ich schon mit dem Dresdner Kreuzchor aufgetreten. Und dann bespielen wir diese tollen Venues rein akustisch. Das wird sehr persönlich, sehr nah, einmalig.“

Mit der Acoustic Heartbeat Tour (Veranstalter: MSK Meistersinger) erfüllt sich The Dark Tenor einen Herzenswunsch und bietet ganz exklusive, für die Zuschauer sehr nahe und intime Konzerterlebnisse - voller Erinnerungen sowohl für die Fans als auch den Künstler selbst.

Location

Peterskirche Leipzig
Schletterstraße 5
04107 Leipzig
Germany
Plan route

Weithin sichtbar ragt der Turm der Peterskirche über die Dächer von Leipzig. Kein Wunder, ist er doch mit 88 Metern der höchste Kirchturm der Stadt. Die Kirche wird vielseitig genutzt: Neben den Gottesdiensten ist sie auch Ort zahlreicher Theateraufführungen, Konzerte oder Ausstellungen.

Da die Anzahl der Gemeindemitglieder sich Ende des 19. Jahrhunderts stark erhöht hatte, beschloss der Kirchenrat, einen Neubau zu errichten. 1885 wurde die Peterskirche geweiht. Während des Zweiten Weltkrieges wurde die Kirche im gotischen Stil erheblich beschädigt und musste daraufhin fast ein Jahrzehnt ohne Dach überstehen. Auch die wertvolle Orgel ging in dieser Zeit verloren. Inmitten einer lebendigen Stadt ist der sakrale Bau ein Ort der Einkehr, der Inspiration und des Gebets.

Die Peterskirche hat keine feste Bestuhlung mehr, weshalb sie einen flexiblen Veranstaltungsraum bietet. Wie vielfältig die Nutzung ist, zeigt die Tatsache, dass hier schon seit 1992 die Alternative und Schwarze Szene zum Wave-Gotik-Treffen zusammenkommt.